23. August 2021

5 Bausteine für eine umweltbewusste Apotheken-Automation

Bei der Auswahl eines Kommissionierautomaten macht Nachhaltigkeit einen signifikanten Unterschied.

Prozesse von Backoffice über Beratung und Verkauf bis hin zur Belieferung lassen sich mit der Wahl der richtigen Technologie nachhaltig beeinflussen.

Ein Apostore Kommissionierautomat wird sorgsam an den individuellen Bedarf der Apotheke angepasst - was überdimensionierte Ressourcennutzung grundsätzlich vermeidet. Dabei überzeugt er durch eine Lebensdauer von 15 bis 20 Jahren und der Möglichkeit, diesen umfassend zu reparieren oder zu "runderneuern", um so die Umweltbelastung auf ein Minimum zu reduzieren. Natürliche Rohstoffe sowie Energien werden umweltschonend eingesetzt. Das gilt von der Produktentwicklung über die -herstellung bis hin zum -einsatz.

Nachhaltigkeit zählt bei uns sogar doppelt: die Automation von Apothekenabläufen bringt wirtschaftliche und personelle Beständigkeit und erzielt langfristig spürbare Verbesserungen der Prozesse. Hinzu kommt, dass wir bei Knapp Smart Solutions akribisch auf eine Auswahl von hochqualitativer Materialien achten, bei denen die Lieferkettengesetze eingehalten werden und die möglichst wiederverwertet werden können. Damit ist der Kommissionierer zu 98 Prozent recycelbar und über Jahrzehnte sorglos einsatzbereit.

1. Langlebigkeit

Hochwertige Materialien und intelligente Systeme verlängern die Betriebsdauer auf Jahrzehnte.

Besondere Langlebigkeit erreichen wir durch den Einsatz hochwertiger Materialien und intelligenter Systeme, die die Geräte selbst bei intensiver Beanspruchung fortdauernd einsatzfähig erhalten.

Darüber hinaus profitieren die Apotheker von langfristigen Ersatzteilgarantien: Die Ersatzteile für die Kommissionierautomaten bleiben mindestens 15 Jahre lang zuverlässig lieferbar.

2. Geringer Verbrauch

Im Durchschnitt lässt sich an sechs Stunden pro Tag der Energieverbrauch senken.

Auch der Energieverbrauch wurde minimiert und liegt im Nichtgebrauch bei 0.1 kW sowie bei nur 1.2 kW unter Volllast. Dafür kommt eine Technologie zum Einsatz, die den Kommissionierer bei Nichtgebrauch in den Ruhezustand schaltet.

Es lohnt sich also genau hinzuschauen, wo die Energiesparpotenziale versteckt sind. Gerade im Nacht- oder Bereitschaftsdienst muss der Automat nicht ständig in Strom vergeudender Betriebsbereitschaft stehen.

3. Recycling

98 % unserer verwendeten Materialien sind recycelfähig und haben ein neues Leben in anderen Produkten vor sich.

Vornehmlich kommen in unseren Kommissionierautomaten Glas und Metall zum Einsatz. Die Wiederverwertung von diesen Rohstoffen schließt den Produktions- kreislauf und reduziert damit zu deponierende Abfallmengen sowie die Nachfrage nach Primärrohstoffen.

4. Generalüberholung und Service im laufenden Betrieb

Sollte es nach Jahren einmal so weit sein, erfolgt die Rundumerneuerung Ihres Kommissionierautomaten. Auf Wunsch erledigt das unser Service auch nachts. So läuft Ihr Betrieb tagsüber reibungslos weiter, während wir für Sie einen „Wie neu“-Zustand Ihres Automaten herstellen.

Das Ergebnis: betriebssichere Technik für viele weitere Jahre.

5. Anpassbarkeit

Die passgenaue Integration eines Apotheken-Kommissionierers sorgt für hohe Energieeffizienz, geringen Materialverbrauch und die bestmögliche Nutzung der vorhandenen Lagerflächen.

Darüber hinaus ist die modulare Bauweise unseres Apostore Cube+ für zusätzliche Auf- & Abrüstbarkeit ausgelegt. Er passt sich skalierbar an Ihre Bedürfnisse und die der Apotheke an.

Ist ein Umzug nötig?
Werden die Räumlichkeiten kleiner?
Ist ein erhöhtes Lagervolumen gewünscht?

Wir erweitern oder verkleinern Ihren Kommissionierer passgenau.

Jetzt mit unseren Berater:innen unverbindlich Ihren Bedarf analysieren

Deutschland Nord-West

Peter Schütz Vertrieb Deutschland Nord-West, Vertriebskoordinator

Uferstraße 10 45881 Gelsenkirchen Deutschland

Tel.
+49 209 94117 - 33
Email
peter.schuetz@knapp.com

Österreich

Mario Schwarz Vertrieb Österreich

KNAPP Smart Solutions GmbH Günter-Knapp-Str. 5-7 8075 Hart bei Graz Austria

Mobil
+43 676 8979 8939
Email
mario.schwarz@knapp.com

Deutschland Nord-Ost

Holger Leske Vertrieb Deutschland Nord-Ost

Uferstraße 10 45881 Gelsenkirchen Deutschland

Tel.
+49 151 528 186 44
Email
holgerfrank.leske@knapp.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kundenhotline

+49 209 94117 0

Mo–Fr 8–18 Uhr

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.