01. Mai 2021

Lohnt sich ein Kommissionierer?

Welche Chancen ergeben sich für meine Apotheke?

Wenn Sie sich diese Fragen auch schon gestellt haben, hilft ein Blick auf die 5 größten Faktoren, die Sie durch Kommissioniertechnologie nachhaltig beeinflussen können. Wir geben Ihnen einen Überblick, wo die Vorteile für Sie liegen können: - Fachkräfte- und Personalmangel - Platzbedarf - Optimierung der Arbeitsabläufe / Prozesse - Warenlagerqualität - Medikamentensicherheit

Fachkräfte- und Personalmangel

  • Flexiblere Personaleinsatzplanung
  • Reduzierung von Überstunden
  • Ruhigeres Arbeiten in Front- und Backoffice
  • Mehr Beratungszeit beim Kunden und somit eine höhere Kundenbindung
  • Moderner, attraktiver Arbeitsplatz

Platzbedarf

  • Räumlichkeiten (vorhandene Fläche) clever nutzen
  • Deutlich höhere Lagerkapazität bei gleicher Grundfläche
  • Platzierung des Automaten auch im Keller oder Obergeschoss möglich
  • Auflösung von Übervorräten in Lager- und Kellerräumen
  • Optimierung ermöglicht Umbau / Modernisierung der Apotheke

Optimierung der Arbeitsabläufe & Prozesse

  • Weniger lange Wege, um das Medikament zu holen
  • Wiederkehrende Prozesse werden beschleunigt
  • Retouren & Inventur auf Knopfdruck
  • Keine Kärtchenpflege & Umräumen der Schubladen
  • Zeitliche Freiräume, die für andere Tätigkeiten genutzt werden können
  • Unterstützung Botendienst

Warenlagerqualität

  • Keine Bestandsdifferenzen mehr durch Abgleich mit der Warenwirtschaft
  • Es wird immer die Packung mit dem kürzesten Verfall ausgelagert (FEFO - First Expired, First Out)
  • Optimierung Bestandsdifferenzen / Verfalldatenpflege
  • Optimierung des Warenlagers, Breite anstatt Tiefe
  • Erhöhung der Lieferfähigkeit
  • Veränderung des Bestellverhaltens (Großhandel/Direkt)
  • Genaue Betrachtung der GH TOP 1000

Medikamentensicherheit

  • Sicherheit bei der Arzneimittelabgabe (keine Verwechslung)
  • SecurPharm: Kontrolle bereits beim Wareneingang
  • Sicheres Handling der Packungen
  • Bei Klimatisierung des Automaten Gewährleistung der Lagervorschrift
  • Nebeneffekt: Wertsteigerung der Apotheke

Wie wähle ich den richtigen Kommissionierautomaten?

Unsere Automaten werden in Größe, Aufstellposition, Funktionsumfang, Erweiterungen und Performance individuell auf Ihre Apothekensituation abgestimmt - so spielt vor allem die Wechselwirkung unterschiedlichster Faktoren eine Rolle. Eine simple Formel, wann und ob sich ein Kommissionierer für Ihre Apotheke lohnt, gibt es daher nicht ganz.

Checkliste

Folgende Punkte helfen dabei, gemeinsam herauszufinden, welcher Automat für Sie geeignet ist:

  • Größe/Fläche der Apotheke
  • Grundriss der Apotheke / Aufteilung
  • Anzahl der Kassen
  • Anzahl der Mitarbeiter
  • Anzahl der Kunden pro Tag
  • Packungen pro Tag
  • Lage der Apotheke (ländlich, städtisch, ...)
  • Externe Faktoren – z. B. Ärzte in der Nähe
  • Verschreiberstrukturen

Unsere Berater prüfen im unverbindlichen Dialog mit Ihnen alle weiteren Zusammenhänge und analysieren dabei, welche Chancen die Lagerautomatisierung für Ihre Sie bieten kann.

Wichtig zu wissen: nicht für jede Apotheke lohnt ein Kommissionierautomat. Das Kosten-Nutzen-Verhältnis variiert je nach Apothekensituation.

Das A und O ist die ganzheitliche Betrachtung der Apotheke. Als Beispiel: auch für eine unterdurchschnittliche Apotheke kann sich ein kleiner Kommissionierer lohnen, sofern es einen konkret erfüllbaren Bedarf (z.B. durch Personalmangel) gibt.

Peter Schütz, Vertriebskoordinator

Welche Kosten entstehen?

Die Investitionskosten lassen sich in Form von Anschaffung, Wartung, Zinsen und Abschreibungen aus dem Gesamtinvestitionsvolumen errechnen.

Abhängig davon ob Ihre individuellen Gegebenheiten eine standardisierte, individualisierte oder auch modular erweiterbare Lösung erfordern, ergibt sich ein einmaliger Anschaffungspreis.

Je nach Notwendigkeit, persönlichen Wünschen und technischer Machbarkeit entstehen Kosten für Erweiterungen (zum Beispiel teil- oder vollautomatische Einlagerung, zusätzlicher Greifarm, weitere Lagermodule, Ausgabeschalen, Fördersysteme oder Digital Signage). Die Kosten der Service- und Wartungsverträge sind monatlich wiederkehrend zu berücksichtigen.

Als letzten Punkt möchten wir die Energie- und Betriebskosten nennen. Bei unseren Apostore Lösungen setzen wir auf ressourcenschonende Greenline Technologie und sind führend im Verbrauchswertevergleich.

Wenn sich nach eingehender Analyse ein positives Gesamtbild ergibt und der Anschaffung eines Kommissioniersystemes nichts mehr im Wege steht, helfen Ihre Hausbank und auch der Steuerberater bei allen Fragen rund um die Finanzierung weiter. Wenn Sie mögen, unterstützen wir hier mit entsprechenden Ansprechpartnern.

Jetzt gemeinsam und unverbindlich Ihre Situation analysieren.

Deutschland Süd-West

Mario Schwarz Vertrieb Deutschland Süd-West

Uferstraße 10 45881 Gelsenkirchen Deutschland

Tel.
+49 151 53 31 06 74
Email
m.schwarz@apstore.com

Deutschland Nord-Ost

Holger Leske Vertrieb Deutschland Nord-Ost

Uferstraße 10 45881 Gelsenkirchen Deutschland

Tel.
+49 151 528 186 44
Email
h.leske@apstore.com

Deutschland Süd-Ost

Rosalie Gschwendtner Vertrieb Deutschland Süd-Ost

Uferstraße 10 45881 Gelsenkirchen Deutschland

Tel.
+49 170 637 64 00
Email
r.gschwendtner@apstore.com

Kundenhotline

+49 209 94117 0

Mo–Fr 8–18 Uhr

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.